Kurse

Die nächsten Kurse finden über die Volkshochschule Gunzenhausen und Weißenburg statt:

hier gehts zu den Anmeldungen:

 

Recovery  – neu im Programm (in Weißenburg)

Mit 5 Säulen deine eigenen Ressourcen entdecken und stärken
Es ist möglich, mit und durch psychische Schwierigkeiten und Krisen zu wachsen, zu reifen und wieder Kontrolle und Verantwortung für das eigene Leben zurückzugewinnen. Recovery ist eine Möglichkeit, eigene Wege zu entdecken, um das Leben wieder in den Griff zu bekommen.
Wir gehen auf Entdeckungstour, um herauszufinden, wie wir wieder neue Hoffnung, eine gesunde Identität, Lebenssinn und eigene Ziele finden können und wie wir durch Herausforderungen im Leben mit entsprechender Unterstützung oder hilfreichen Strategien wachsen.

5 Abende, 02.03.2023 – 30.03.2023
Donnerstag, wöchentlich, 19:00 – 20:30 Uhr
bei der VHS Weißenburg 

Anmeldung: Recovery – Volkshochschulen Gunzenhausen und Weißenburg (vhs-weissenburg.de)

 

Recovery (in Gunzenhausen)

Mit 5 Säulen deine eigenen Ressourcen in Krisen entdecken und stärken (Beschreibung, siehe oben)

5 Nachmittage, 02.02.2023 – 30.03.2023
Donnerstag, zweiwöchentlich, 15:30 – 17:00 Uhr
bei der VHS Gunzenhausen, Haus des Gastes

Anmeldung: Recovery – vhs Gunzenhausen e.V. (vhs-gunzenhausen.de)

 

Achtsame Kommunikation mit sich und anderen 

Unsere Worte haben Macht, im Positiven wie auch im Negativen. Nicht nur wir machen etwas mit unseren Worten, sondern unsere Worte machen auch etwas mit uns. Wenn wir uns unserer Gedanken bewusst werden, können wir unsere Gedankenmuster hinterfragen und Worte bewusster wählen. Gezielte Änderungen der gewohnten Denk- und Ausdrucksweise haben eine nachhaltige Wirkung auf unser Sprechen, Fühlen, unsere Beziehungen und unseren Erfolg. Situationen aus dem Alltag der Teilnehmenden können eingebracht und reflektiert werden, um neue Lösungen zu finden.

3 Abende 02.02.2023 – 17.02.2023
Donnerstag, wöchentlich, 19:00 – 20:30 Uhr
bei der VHS Weißenburg 
Warum es so schwer ist, sich zu ändern

Wie wir wurden wer wir sind, und wie tatsächlich Veränderung geschieht

Wir alle kennen das: Unerwünschte Verhaltensweisen, Gewohnheiten und Routinen stehen uns oft im Wege, uns nachhaltig zu verändern. Obwohl wir uns vornehmen, es beim nächsten Mal anders zu machen, finden wir uns doch in denselben Mustern wieder.
Warum das so ist, ist mittlerweile gut erforscht. Wie so ein ganz persönlicher Lebensstil entsteht, wieso er für jeden individuell Sinn macht und weshalb wir uns so und nicht anders verhalten, weshalb wir so fühlen, und denken und nicht anders – darum geht es am Freitagnachmittag.
Wie wir uns selbst und unserem unbewussten Lebensstil auf die Schliche kommen und wie Veränderung doch erfahrbar werden kann, darüber sprechen und arbeiten wir auch in einem praktischen Teil am Samstag.
Strategien und Kraft finden, neue Wege zu gehen!
2 Tage, 14.04.2023, 15.04.2023
Freitag, 15:00 – 18:00 Uhr
Samstag, 14:00 – 17:00 Uhr

bei der VHS Gunzenhausen, im Haus des Gastes 

Anmeldung: Warum es so schwer ist, sich zu ändern – vhs Gunzenhausen e.V. (vhs-gunzenhausen.de)

 

Ich freue mich über Ihre Anmeldung. 

 

Ab April gibt es wieder interessante Angebote in Muhr am See.