Kurse

 

Nach einem wundervollen Tag und tollem Feedback von allen Teilnehmern, wird dieser Tag für alle, die nicht dabei sein konnten oder sich noch anschließen möchten, noch 2 x wiederholt.

 



Hier können Sie sich gerne anmelden.

 

Stabil und gesünder wieder(durch)starten – Recovery* – und Kompass-Kurs

5 Abende, in denen persönliche Ressourcen und Strategien erarbeitet werden, um wieder hoffnungsvoller und stabiler den eigenen Weg weitergehen zu können

*Der Begriff Recovery stammt aus dem englischen Sprachraum und kann im psychischen Kontext in etwa mit „Wiedergesundung“ übersetzt werden. Das Recovery-Modell ist ein Konzept, welches bei psychischen Störungen und Suchtkrankheiten zum Tragen kommt und bei Betroffenen das Genesungspotential betont. Recovery-Modell – Wikipedia

Mit 5 Säulen deine eigenen Ressourcen entdecken und stärken

Es ist möglich, mit und durch psychische Schwierigkeiten und Krisen zu wachsen, zu reifen und wieder Kontrolle und Verantwortung für das eigene Leben zurückzugewinnen. Recovery ist eine Möglichkeit, eigene Wege zu entdecken, um das Leben wieder in den Griff zu bekommen.
Wir gehen auf Entdeckungstour, um herauszufinden, wie wir wieder neue Hoffnung, eine gesunde Identität, Lebenssinn und eigene Ziele finden können und wie wir durch Herausforderungen im Leben mit entsprechender Unterstützung oder hilfreichen Strategien wachsen.

– auch geeignet  in Ergänzung zu einer Psychotherapie oder als Überbrückung der Wartezeit auf einen Therapieplatz –

 

Termine: dienstags , 5 Abende, 14-tägig vom 20.02.2024 bis 16.04.2024,  jeweils von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr.

Der Recoverykurs findet in angenehmer Gruppenatmosphäre im Haus fürs Leben in Muhr am See statt.
Kosten: 89,– EUR (incl. umfangreiches Material).
Bei Fragen zum Kurs melden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail. Ich rufe Sie gerne zurück.

Hier können Sie sich anmelden.

Von Teilnehmern:
Der Recoverykurs hat mir sehr weitergeholfen. Es wurden intensiv wichtige Themen angesprochen, die in meinen normalen Gesprächen mit Fachpersonen nur angeschnitten oder nur auf die scheinbar relevanten Inhalte gekürzt wurden. Auch die Meinungen von anderen zu den Themen Soziale Beziehungen, Identität, Bewältigungsstrategien, Sinn und Hoffnung zu hören, hat meinen „Tunnelblick“ geweitet und mich sensibler für die Geschichten Anderer gemacht. Außerdem konnte ich durch den Kurs wieder das Agieren in Gruppen lernen und auch Situationen erkennen, an denen ich noch arbeiten sollte und will. 

Ich würde den Kurs deshalb auf jeden Fall weiterempfehlen an Menschen die regelmäßig professionellen Gesprächsbedarf haben und an solche, die sich gerade in schwierigen Situationen befinden oder an einem Lebensbereich arbeiten wollen.   (Magdalena 01/2023).
Alle aufgegriffenen Themen, die besprochen wurden, konnte ich persönlich sehr gut auf mich selbst reflektieren und auch umsetzen. In diesem Kurs lernt man verschiedene Bewältigungsstrategien bezogen auf das Umfeld, aber auch auf sich selbst. Frau Schärtel geht auch sehr gut auf jeden Einzelnen ein und schafft es, die richtigen Worte zu finden, damit man sich öffnen kann und um etwas „tiefer in sich rein sehen zu können“. Kann ich nur jedem empfehlen. (Laura 02/2023)

 

Hier können Sie sich gerne  zu den Einzelseminaren anmelden oder zu www.freiinsleben.de wechseln

 

Resilienz* trainieren

In diesem Kurs können Sie Ihre Gesundheitsressourcen verbessern und Ihr körperliches, psychisches und soziales Wohlbefinden steigern

zertifizierter Kurs – hier nicht erstattungsfähig

Warum meistern manche Menschen scheinbar mühelos jede Krise, während andere auch von vermeintlich “kleinen” Auslösern aus der Bahn geworfen werden?

Eine Antwort ist „Resilienz“. Mittlerweile weiß die Forschung, das die mentale Widerstandskraft oder innere Stärke nicht nur durch Übung vertieft, sondern auch in neuen Bereichen erlernt und durch gezielte Impulse auf weitere Situationen übertragen und ausgedehnt werden.

* Resilienz (lat.: resiliere – zurückspringen, abprallen) bezeichnet die seelische Widerstandsfähigkeit einer Person, also ihren Umgang mit herausfordernden Lebenssituationen und Krisen.

Das Resilienztrainig RASMUS steht für Resilienz durch Achtsamkeit, Selbstmitgefühl und Selbstfürsorge. RASMUS ist ein Gruppentraining zur Stärkung Deiner seelischen Widerstandskraft, d.h. Deiner Resilienz.

In dem Kurs

  • … erfahren Sie Wissenswertes und Erfahrungen zum Thema Resilienz und mentale Gesundheit und welche Faktoren sie beeinflussen.
  • … lernen Sie Ihre Warnsignale für Stress und psychische Belastungen kennen.
  • … erfahren Sie, wie Sie Ihre persönliche Stressbewältigungskompetenz im Alltag verbessern können,
  • … informiere ich, wie eine langfristige Unterstützung und Begleitung erfolgen kann und wie psychische Belastungssituationen erfolgreich bewältigt werden können.

Als Folgen können Sie Ihr „Immunsystem der Seele“ effektiv stärken und somit gelassener mit den Herausforderungen und belastenden Situationen umgehen und somit gesünder und stabiler den Alltag meistern.

Neugierig? 

Im Gruppentraining RASMUS geht es genau darum: Mentale Widerstandskraft lernen, ausbauen und stärken. Das Training ist ein zertifizierter Präventionskurs für mentale Gesundheit.

Wir arbeiten an arbeiten wir an 9 Faktoren, die unsere Resilienz stärken und positiv beeinflussen können.
Es geht um Akzeptanz, Optimismus, Verantwortungsübernahme, Lösungsorientierung, Rollenklarheit, Zukunftsplanung und Netzwerkorientierung, was besonders in der jetzigen Zeit wichtig ist. Diese bilden die 7 Säulen der Resilienz.
Achtsamkeit und Selbstmitgefühl ergänzen den klassischen Resilienzansatz.

– auch geeignet als Überbrückung der Wartezeit auf einen Therapieplatz –

Termine: montags , 9 Abende, vom 15.04.2024 bis 24.06.2024,  plus 1 Nachtreffen jeweils von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr.
und mittwochs, 9 Abende vom 24.04.2024 bis 03.07.2024, plus 1 Nachtreffen jeweils von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

Der Resilienzkurs findet in angenehmer Gruppenatmosphäre im Haus fürs Leben in Muhr am See statt.
Kosten: 198,– EUR (im Preis inbegriffen sind ein telefonisches Vorgespräch sowie umfangreiches Material)
Bei Fragen zum Kurs melden Sie sich gerne für ein telefonisches Vorgespräch bei mir per Mail. Ich rufe Sie gerne zurück.

Hier können Sie sich anmelden.

 

 

 

„Schlüsselkurs“ für ein freieres, stabiles und erfüllteres Leben

Der Schlüsselkurs ist ein Kurs zur persönlichen Weiterentwicklung in und vor Krisen.

(umfangreicher als der Kompass- und Recovery-kurs)
beinhaltet weitere wichtige Themen, wie Umgang mit Gefühlen, Empowerment bzw. Selbstwirksamkeit, die Krise als Chance sehen können, derzeitige Standortbestimmung und Zielsetzungen)

Selbst(bewusst?) deine
Chance nutzen und die
Hoffnung und das
L
eben finden, um als
Ü
berwinder
stabil,
s
innerfüllt und
einzigartig zu
l
eben


Selbst(bewusst?) starten –  Recovery – ich begebe mich auf den Weg. Ein Schlüssel, eine Tür? Was befindet sich hinter der Tür, wo geht’s da hin und wie kann ich das schaffen, dahin zu kommen?
Chance in der Krise? Gerade ist es noch ein bisschen ungewiss, was sich hinter der Tür befindet, aber auf dem Weg kann ich viele Dinge lernen. Und vielleicht gewinne ich ja was dabei?
Hoffnung  dass es nach der Krise weitergeht, dass hinter der Tür sich etwas Schönes verbirgt, wie finde ich diese Zuversicht? Lebensstrategien – manche haben mir bisher nicht immer weitergeholfen, aber vielleicht habe ich ja noch andere Ressourcen, die mir helfen weiterzugehen und die Tür aufzuschließen?
Überwinde negative Gefühle, klingt einfach, ist es gefühlt aber nicht immer. Wie kann ich mit der Angst vor dem Neuen hinter der Tür, oder z.B. mit Enttäuschungen, Trauer und Wut umgehen? Wie hängen Gefühle, Denken und Handeln zusammen?
Stabilität durch soziale Beziehungen. Allein durch die Tür gehen ist manchmal nicht einfach. Wer kann mich unterstützen, wenn ich es selbst nicht schaffe oder mich traue?
Selbstwirksamkeit gibt die Kraft, den Schlüssel umzudrehen und die Tür zu öffnen, oder den Schlüssel erst mal zu finden. Wie schaffe ich das?
Einzigartig sein. Tatsächlich? Bin ich das, was macht mich wertvoll? Darf ich da rein, in diese Tür? Wer bin ich eigentlich?
Lebenswertes Leben hinter der Tür? Wie soll mein Leben aussehen, was gibt mir Sinn oder auch eine sinnvolle Aufgabe?

– auch als Überbrückung der Wartezeit auf einen Therapieplatz oder im Anschluss eines Klinikaufenthalts geeignet –

Termine: ab Herbst wieder im Programm, bei Interesse gerne mal nachfragen! Bei Fragen zum Kurs melden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail. Ich rufe Sie gerne zurück.

Der Schlüsselkurs findet in angenehmer Gruppenatmosphäre im Haus fürs Leben in Muhr am See statt.
Kosten: 170,– EUR, (incl. umfangreiches Material)